Zum InhaltsbereichZur Startseite

Zahnriemen antistatisch

CONTI® SYNCHROFLEX Polyurethan-Zahnriemen antistatisch

Antistatische Eigenschaften von CONTI® SYNCHROFLEX Polyurethan-Zahnriemen werden erreicht durch:

  1. nachträgliches Aufbringen einer allseitig elektrisch leitfähigen Beschichtung auf Riemen mit und ohne Gewebeauflage
  2. eine spezielle leitfähige Polyurethanmischung (Riemenlänge bis 700 mm)

Die Farbe der antistatischen Zahnriemen ist schwarz.

Oberflächenwiderstand R ≤ 106 Ω

Anwendung/Einsatzgebiet

Antistatische CONTI® SYNCHROFLEX Polyurethan-Zahnriemen werden dort eingesetzt, wo elektrostatische Aufladungen unerwünscht bzw. unzulässig sind, z.B. beim Transport von elektronischen Bauteilen, bei Antrieben bzw. Förderanlagen in explosionsgefährdeter Umgebung.

Elektrostatische Aufladungen

Bei Zahnriemen muss mit Aufladungen infolge kontinuierlicher Trennung zweier sich berührender Flächen, z.B. Antriebsscheibe und Zahnriemen, gerechnet werden. Die Aufladung kann beträchtliche Werte annehmen, so dass bei Entladung Zündgefahr besteht. Die Höhe der Aufladungen ist durch die Werkstoffe von Zahnriemen, Synchronscheibe, Spann- bzw. Tragrollen bedingt. Sie steigt mit der Riemengeschwindigkeit, Riemenvorspannung und der Breite der Berührungsfläche an.

Antistatische Eigenschaften

Antistatische CONTI® SYNCHROFLEX Polyurethan-Zahnriemen vermeiden sicher Aufladungen. Nach DIN 22104 "Antistatische Fördergurte" muss der Oberflächenwiderstand kleiner 3 * 108 Ω betragen. Bei antistatischen Synchroflex-Zahnriemen beträgt der Oberflächenwiderstand R ≤ 106 Ω.

Qualitätssicherung

Die Messung der Leitfähigkeit wird mit Federzungenelektroden nach DIN 53482 oder DIN 53596 vorgenommen. Bei Zahnriemen mit antistatischer Beschichtung wird auf Wunsch eine Prüfung der Abriebfestigkeit der Antistatikschicht an einem Proberiemen vorgenommen. Beträgt nach der Abriebprüfung der Oberflächenwiderstand R ≤ 106 Ω, so ist eine genügend hohe Abriebfestigkeit bzw. Leitfähigkeit gewährleistet. Da während eines längeren Betriebes durch eventuellen Verschleiß die Leitfähigkeit der antistatischen Zahnriemen schlechter werden kann, ist eine turnusmäßige Überprüfung der Widerstandswerte notwendig. Bei Einsatz in explosionsgefährdeten Räumen nehmen Sie bitte unsere technische Beratung in Anspruch.

Bestellbeispiel

CONTI® SYNCHROFLEX Polyurethan-Zahnriemen 25 T 5/630 antistatisch beschichtet